Pop macht Schule: Wir waren beim Abschlusskonzert dabei!

Am Freitag, den 19.05.2017, war es endlich soweit. Unserer Schulband und einigen Sängerinnen unseres Chores wurde die Ehre zuteil, beim Abschlusskonzert von "Pop macht Schule 2017" in der Alten Feuerwache Mannheim mit dabei sein zu dürfen.
albumblatt abschlusskonzert feuerwacheAngefeurt sowohl von den mitgereisten eigenen Fans, als auch von den Schlachtenbummlern der anderen Teilnehmerschulen, lieferten sie dann auch eine wirklich starke Performance ab und sind immer noch geflasht von ihrem ersten richtig großen Auftritt vor reichlich Publikum.

Wir freuen uns, dass wir und unsere kleinen Musiker diese wirklich tolle Erfahrung maschen durften.

Pop macht Schule...und die RS+K rockt mit

Seit 2005 gehen jährlich Teams aus Popmusikdesign-Studierenden und Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg auf Tour und rocken mit "Pop macht Schule" ausgewählte weiterführende Schulen in der Rhein-Neckar-Region. Mit diesem Projekt, dass von der BASF SE unterützt wird, sollen die Jugendlichen schon frühzeitig an den kreativen Umgang mit Popularmusik und das gemeinsame Musizieren in einem zuverlässigen Team herangeführt werden.
Albumblatt Pop 1
Ja, und dieses Jahr haben auch wir uns unter der Federführung von Herrn Eck, Frau Semrau, Herrn Dausch und Frau Jetter mit einem eigens verfassten Rap beworben, der offensichtlich bei der Auswahljury großen Anklang fand, denn wir wurden aus der Vielzahl an Bewerbern ausgewählt und gehören nun zu den 8 Schulen der Rhein-Neckar-Region, die dieses Jahr dank den Dozenten und Studierenden der Popakademie einen Tag lang zur "School of Rock" werden dürfen. Natürlich waren die Begeisterung und die Vorfreude groß. Und so legten unsere 90 teilnehmenden Schüler  dann auch am 01.03.2017 in den verschiedenen Workshops mit viel Feuereifer los.
Albumblatt Pop 2
Man konnte mitsingen, reimen und rappen, Musik produzieren, sich als Band coachen lassen, die Bands der Popakademie treffen und selbst zur Band werden. Und die Ergebnisse der dreistündigen Arbeitsgruppen konnten sich wirklich sehen und vor allem hören lassen. Als sich die Schulgemeinschaft um 11.45 Uhr in der Turnhalle versammelt hatte, legten unsere kleinen Popmusiker gemeinsam mit ihren Popmusikcoaches unter tosendem Beifall mit ihrem Abschlusskonzert los und begeisterten die Massen mit den Ergebnissen der vormittäglichen Arbeit.

 Wir sind ganz stolz auf unsere kleinen Musiktalente, bedanken uns ganz herzlich bei der POPAKADEMIE  und der BASF SE für dieses einmalige und unvergessliche Erlebnis und hoffen, dass wir am 19.05.2017 beim großen Abschlusskonzert in der Alten Feuerwache dabei sein dürfen.

"5 vor 12" - ein Umweltmusical der Klassen 6a und 6b

Die Klassen 6a und 6b führen am 5. und 6. Juni 2018 jeweils um 19:00 Uhr das Umweltmusical "5 vor 12" in der Bienwaldhalle Kandel auf. Sie haben unter der Anleitung der 6b-Klassenlehrerin Frau Semrau über das Schuljahr und nun in den letzten Tagen vor der Aufführung kompakt die gesamten Vormittage das Musical einstudiert und auch die Kulissen selbst entworfen und angefertigt. Alle Musicalfans und Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Die Schüler legen mit ihrem Musical-Beitrag den Finger in die Wunde des kollektiven Bewussteins, denn so gut wie jeder weiß zwar, dass umwelttechnisch etwas passieren muss, aber die wenigsten kriegen die Kurve und ändern tatsächlich etwas an ihren schlechten Gewohnheiten

Wir sind sehr gespannt, was die Schüler aus diesem Thema herausholen und wie sie sich schauspielerisch präsentieren werden. 

Schulband der RS+K

Es ist Mittwochnachmittag, 13 Uhr! Auf einem der Gänge des Obergeschosses der Realschule plus in Kandel wird der ahnungslose Besucher durch brüllende E‑Gitarren und wildes Schlagzeugspiel aus seinem Nachmittagstraum gerissen. Gerade legt Pia Bevier ein furioses Schlagzeugsolo aufs „Parkett“, bevor Sören Blum seine Les Paul mit hämmernden Staccato-Akkorden losbrausen lässt.
Collage Gitarre LZ
Seit dem Schuljahr 1998/1999 gibt es die Schulband, die in den wöchentlich stattfindenden Proben alte und neue Hits sowie weniger bekannte Stücke der Rockgeschichte einstudiert. Diese werden dann zu verschiedenen Anlässen wie beispielsweise der Abschlussfeier der 10. Klassen oder dem Tag der offenen Tür zu Gehör gebracht.

Inzwischen ist das komplette Band-Instrumentarium vorhanden: 2 E-Gitarren plus Verstärker, ein Schlagzeug mit mehreren Becken, E-Bass mit Verstärker und Keyboard bzw. Klavier. Eine PA-Anlage mit Sendermikrofonen ist auch vorhanden, sodass dem Musizierspaß nichts mehr im Wege steht.

Nach mehreren öffentlichen Auftritten in Jockgrim, in Kandel am Schwanenweiher und beim Hinterstädelfest in Jockgrim hat sich die Band über die Schulmauern hinaus einen Namen gemacht.

Momentan stehen neben Stücken von AC/DC, Red Hot Chili Peppers, Adele oder Metallica einige Stücke von Queen im Programm, die bestimmt bei den bald anstehenden Festivitäten wieder alle Fans begeistern werden.

Bei der Auswahl des Repertoires werden Vorschläge von Schülern und Lehrern aufgenommen, wobei der Schwierigkeitsgrad oder die aufwendige Besetzung manche Stücke von vornherein ausschließt.

„Alle Jahre wieder“ zum Schuljahresbeginn stellt sich das gleiche „Problem“: Wie findet man Schülerinnen und Schüler, mit denen man relativ schnell ein vorzeigbares Programm einstudieren kann? – Hierbei hat es sich als vorteilhaft erwiesen, immer wieder einzelne Schüler direkt anzusprechen, wobei man oft auf verborgene Talente stößt.

Und erneut beginnt das Schlagzeug mit „bumm-bumm-tschack“, die Sängerinnen setzen ein und zum Refrain rufen alle: „We will, we will rock you, ...“

You'll be in my heart!

Am 16. September fuhren 65 musicalbegeisterte Schüler und Lehrer zum Musical "Tarzan" im SI-Centrum in Stuttgart. Dieser Musicalabend war für alle Beteiligten ein großes Erlebnis, da sie durch die frühzeitige Buchung Plätze in den ersten Reihen ergattern konnten. Die Schüler in der ersten Reihe konnten so mit dem Protagonisten Tarzan wirklich "auf Tuchfühlung" gehen.

Ein besonderer Dank gilt der Organisatorin Frau Semrau, die nun schon zum wiederholten Male den Musicalfans aus Kandel ein besonderes Erlebnis ermöglicht hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal ...